Chancen nutzen - Risiken vermeiden

Verhandlungsspielräume schaffen

In diesem Seminar geht es um die genaue Analyse von mietvertraglichen, kostenrelevanten Klauseln und Paragraphen. Anhand von Fallbeispielen wird eine juristische und technische Betrachtung vorgenommen. Möglichkeiten und Alternativen werden aufgezeigt, Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Immobilien und Verwaltungsunternehmen, Immobilienverantwortliche, Property Manager, Asset Manager, Mieter und Vermieter, Mitarbeiter von Objekt- und Immobilien- verwaltungen, Investoren und Projektentwickler. Für alle diejenigen, die ihr Praxiswissen vertiefen wollen und die Kosten der Immobilien zu verantworten haben.


Ihr Nutzen

Details folgen

 

Die Referenten



Diplom-Ingenieur Marcus Flatau


ist selbständiger Unternehmer. Als Gründer und inhabender Geschäftsführer der VISUS – engineering consultants hat er sich auf die Beratung und das Engineering im Betrieb von Logistikimmobilien spezialisiert.

 

Foto von Prof. Dr.-Ing. Armin Bohnhoff

Prof. Dr.-Ing. Armin Bohnhoff

ist selbstständiger Unternehmer. Als Gründer der BoLog Consulting berät er Unternehmen in logistischen Fragestellungen im Transportwesens. Darüber hinaus ist Herr Bohnhoff Studiendekan für den Studiengang Logistik und Handel an der Hochschule Fresenius in Idstein.



Rechtsanwalt Dr. Hans Felix Schäfer MRICS


ist am Düsseldorfer Standort von Graf von Westphalen als Assoziierter Partner tätig. Dr. Schäfer ist seit 2002 als Rechtsanwalt zuge- lassen und war zuvor bei Freshfields Bruckhaus Deringer, DLA Piper, HFK Rechtsanwälte LLP sowie als Legal Counsel Northern Europe von PROLOGIS tätig.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Referenten.

Buchen Sie jetzt verbindlich Ihren Seminarplatz

Teilnahmegebühr (Preise zzgl. Mwst. p.P.):

bei Anmeldung bis zum 28.10.2015:  € 790
bei Anmeldung ab dem 29.10.2015:  € 890                                             Anmeldeschluss 12.11.2015

Teilnehmerdaten




Teilnahmebedingungen

Im Verhinderungsfall kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Gerne akzeptiert LogReal ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

AGB


Die AGB finden Sie hier

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgendem Seminar an:

Nächster Termin Fürth Werbung Werbung Fragen und Anregungen Mediadaten LogReal.direkt