Die Immobilie für Industrie – Handel – Logistik hat viele Facetten!

Mit dem Forum: Tag der Logistikimmobilie wollen wir Schwerpunkte behandeln, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen können. Praxisbezug ist angesagt für folgende Auswahl der Fachvorträge in den vier folgenden Foren:

» Design der Immobilie
» Der Logistikimmobilenvertrag
» Der Standort
» Der Brandschutz
» Die Förderung
» Das Ertragssteuerrecht
» Smart Logistics – Facilitymanagement
» City Logistik und seine rechtlichen Herausforderungen
» Light Solutions
» Mietvertragsgestaltung

 

Ihr Nutzen

In diesem Forum erfahren Sie von unseren Fach-Referenten:
» Worauf Sie beim Design/Innen Effizienz achten sollten.
» Wie Sie in bestehenden Mietverhältnissen Kostenrisiken indentifizieren und worauf Sie beim Neuabschluss achten sollten.
» Was sind die Fakten für einen neuen Standort?
» Brandschutz – wo liegt die Verantwortung
» Förderung – Analyse und Vorgehensweise
» Ertragssteuerrecht auch für Logistikimmobilien
Somit können Sie Ihre Maßnahmen daraus ableiten, um Überraschungen zu vermeiden.

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Immobilien- und Verwaltungsunternehmen, Immobilienverantwortliche, Property Manager, Asset Manager, Mieter und Vermieter, Mitarbeiter von Objekt- und Immobilienverwaltungen, Investoren und Projektentwickler. Für alle diejenigen, die ihr Praxiswissen vertiefen wollen und die Kosten der Immobilien für Industrie – Handel – Logistik zu verantworten haben.



Die Referenten

Armin Bohnhoff

Prof. Dr.-Ing. Armin Bohnhoff
ist selbstständiger Unternehmer. Als Gründer der BoLog Consulting berät er Unternehmen in logistischen Fragestellungen im Transportwesens. Darüber hinaus ist Herr Bohnhoff Studiendekan für den Studiengang Logistik und Handel an der Hochschule Fresenius in Idstein.

Hans Felix Schäfer

RA Dr. Hans Felix Schäfer MRICS
ist am Düsseldorf Standort der internationalen Kanzlei Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP tätig. Er ist seit 2002 als Rechtsanwalt zugelassen und war zuvor bei Freshfields Bruckhaus Deringer, DLA Piper LLP, HFK Rechtsanwälte LLP, Graf von Westphalen, sowie als Legal Counsel Northern Europe von PROLOGIS beschäftigt.

Markus Ziegler

Markus Ziegler
ist Geschäftsbereichsleiter von pakadoo und Mitglied der Geschäftsleitung der LGI Logistics Group International GmbH. Seit 2015 baut Markus Ziegler das unternehmensinterne Startup pakadoo auf. Er wurde dafür im Februar 2016 mit dem LEO Innovations-Award ausgezeichnet.

Peter Salostowitz

Peter Salostowitz
ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der IndustrialPort Real Estate GmbH & Co. KG – Deutschlands größtem Datenanbieter für Hallenflächen und deren Standorte.

  Jörg Wilms-Vahrenhorst

Jörg Wilms-Vahrenhorst
absolvierte 1996 als Dipl. Ingenieur das Studium der Sicherheitstechnik in Wuppertal ist Geschäftsführer der Firma WilmsWeiler, die mit Schulungen, Konzepten und Prüfungen sowie weiteren Dienstleistungen im anlagentechnischen Brandschutz tätig sind.

Ulrich Franke

Dr. Ulrich Franke

ist Leiter des Institutes for Supply Chain Security GmbH. Bereits seit über 15 Jahre berät Dr. Franke führende Unternehmen aus allen Brachen in Bezug auf Supply Chain Risk, Security, Integrity und Resilience Management.

Karl-Heinz Gimmler

RA Karl-Heinz Gimmler
ist Spezialanwalt für Kontraktlogistik- und Logistik-Outsourcingrecht (gem. Bestätigung der Rechtsanwaltskammer Koblenz vom 08.07.2008 wurde er damit der erste Spezialanwalt dieser Fachrichtung in Deutschland).

Rudolf-Hämel

Rudolf Hämel

ist Geschäftsführender Gesellschafter der LogReal World GmH – Agentur für Marktzugänge – Logistik & Real Estate.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Referenten.

Buchen Sie jetzt verbindlich Ihren Seminarplatz

Teilnahmegebühr (Preise zzgl. Mwst. p.P.):

bei Anmeldung bis zum 14.03.2017:  € 790
bei Anmeldung ab dem 15.03.2017:  € 890                                             Anmeldeschluss 30.03.2017

Teilnehmerdaten




Teilnahmebedingungen

Im Verhinderungsfall kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrages erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebetrag fällig. Gerne akzeptiert LogReal ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.

AGB


Die AGB finden Sie hier

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgendem Seminar an:

Fragen und Anregungen Trenner